Über uns

Unsere Familie besteht neben uns aus zwei erwachsenen Kindern und unserer derzeitigen Hovawart- Zuchthündin Georgina. Vor ein paar Jahren war unser Rudel noch sehr viel größer, ein Kätzchen und ein Kater gehörten zur Familie und auch Georginas Mama Bakira von Enchmajö und die Stammutter unserer Zucht, Mara vom Wittlerdamm waren mit von der Partie. Aber, wie das Leben so spielt, auch die Tiere werden älter und nach und nach verließen sie uns.

 

Das Rudel unserer Tiere sind wir, d. h. sie leben nicht gesondert, sondern mit uns. Natürlich hat jeder dort seinen ganz eigenen Platz in der Rangordnung. Unsere Hovawart Welpen werden in den ersten Wochen im Haus, besser in der Küche, gehalten. Dort erfahren sie auch ihre erste Prägung. Staubsauger, Topfgeklapper und Musik gehören natürlich genauso dazu wie der alltägliche Umgang mit Menschen aller Altersklassen. Wenn der Bewegungsdrang größer wird, ziehen sie ins „eigene Heim“ um. Dort erwartet sie ein vielfältiges Angebot, das ihnen hilft, sicher und gut sozialisiert mit ca. 9 Wochen in ihre neue Familie zu gehen. Da uns der Abschied jedes Mal schwer fällt, freuen wir uns immer, wenn sich die „Adoptiveltern“ hin und wieder melden. Ob noch Fragen offen sind, oder einfach nur mal miteinander geplaudert wird, wir sind als Ansprechpartner jeder Zeit für Sie da……….

..........ein ganzes Hundeleben lang und vielleicht sogar noch darüber hinaus.

 

Wir wohnen in Dortmund – Somborn, verkehrsgünstig in der Nähe der B 1 (A 40) und der A 45.

Unser Zuhause liegt mitten im Grünen, nahe an den Stadtgrenzen zu Bochum und Witten.....

Hovawartzucht von der Dünnebecke

..… dort, wo sich Hund und Katze noch „Gute Nacht“ sagen.

Hovawart Mara mit Tapsi

Eigentlich leben die Hunde mit unserer Familie im Haus. Aber für bestimmte Anlässe gibt es eine eigene, schicke, kleine Villa…

 

Als verantwortungsvolle Züchterin bin ich stets bemüht mich weiter zu bilden und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Folgende Lehrgänge habe ich besucht:

- an der VDH Fortbildungs - Akademie:

20.September 2003; Einführung in die Genetik; Referentin Fr. Dr. Helga Eichelberg
20.März 2004; Ein Welpe wird geboren - aus der Praxis für die Praxis; Referentin Fr. Katharina Bottenberg
23.September 2006; Einführung in die Genetik an praktischen Beispielen; Referentin Fr. Dr. Helga Eichelberg
02.03.2008; Was tun, wenn´s juckt? Hautprobleme beim Hund; Referenten: Dr. Stefanie Peters und Dr. h.c. Dr. Hans-Joachim Koch

- Haut, Haare und Hormone;

- Demodikose und andere Ektoparasieten

- Allergische Hautprobleme: Wie wichtig sind Futter und Umwelt?

- bei der HZD:

22.Februar 2004; Züchterseminar - Geburt, Aufzucht und Prägung der Welpen

09.März 2008; Züchterseminar - Genetik und Erbkrankheiten

08.März 2009; Züchterseminar - Deckrüden Spezial

13.März 2011; Züchterseminar für Fortgeschrittene

05./ 06. März 2016; 2tägiges Seminar u.a. neues HD Auswertungsverfahren

05.März 2017; Züchterseminar Geburt, Ernährung und Aufzucht von Welpen

 

- sonstige Lahrgänge:

Oktober 2012; Züchterseminar von Frau Dr. Ricarda Becker:

- Erblich bedingte Erkrankungen von Gelenken und Knochen sowie die Rolle der Ernährung als wichtiger Umweltfaktor
- Mittelmeerkrankheiten & Demodikose

September 2013; Züchterseminar von Frau Dr. Ricarda Becker: "Das Canine Herpes-Virus"  

Bei der Prägung und Erziehung unserer Hunde haben alle stets fleißig mitgeholfen.

Wir sind für alles Grobe zuständig, wie z. B. stundenlange Spaziergänge im Regen mit anschließender Fellmassage unserer Hovawart Hündinnen.

Die dortmunder Züchter mit ihrem Hovawart.

 

Unsere Kinder spezialisieren sich auf die Feinheiten!!!